Europäisches Institut für interkul-
turelle und interreligiöse Forschung

Austrasse 15
FL - 9495 Triesen


Home | Kontakt | Impressum | Sitemap
Unsere Projekte und Veranstaltungen seit dem EU-Jahr "Chancengleichheit für alle" (2007)
In Zusammenarbeit mit der Fürstlichen Regierung Liechtenstein, der Stabstelle für Chancengleichheit, der Hochschule/Universität Liechtenstein, dem Zentrum für Religion, Wirtschaft und Politik der Universität Zürich und der VP Bank in Liechtenstein veranstaltete das Europäische Institut für interkulturelle und interreligiöse Forschung ein internationales Symposium im Rahmen des Europäischen Jahres der "Chancengleichheit für alle" am Freitag, 28. September 2007, in der Zeit von 10 bis 18 Uhr im Konferenzzentrum der VP-Bank in Triesen (FL).

Den entsprechenden Veranstaltungsflyer finden Sie hier: Flyer zum Symposium (230 KB)


Im Anschluss an das Symposium im Fürstentum Liechtenstein ist eine Fortsetzung geplant auf Grundlage eines Memorandums zur interkulturellen Wirtschaftsethik; zu gegebener Zeit werden wir darüber gesondert informieren. So hat sich unser Institut im März 2009 an der Gründung einer Interkulturellen Wirtschaftsakademie in Düsseldorf beteiligt und setzt sich darüber hinaus auch weiterhin für eine internationale Vernetzung ähnlicher Einrichtungen und Projekte ein.

Schliesslich sind wir auch mit der Bildung einer neuen Kooperation gemeinsam mit dem Diakoniewissenschaftlichen Institut (DWI) der Universität Heidelberg befasst, Dabei geht es um die Mitarbeit unseres Instituts beim Masterstudiengang "Management, Ethik und Innovation im Nonprofit-Bereich" (1014-2017), an dem Institutsdirektor Dr. André Ritter mit einem zweitägigen Workshop über "Interkulturelle und interreligiöse Herausforderungen - Diversity Management" im März 2016 beteiligt sein wird.




Stand: 20. Januar 2015
D | E